Kastenstock Fenster

Kastenstockfenster von Treusch&Co finden nicht nur in der Sanierung Anwendung, sondern werden auch immer öfter bei Um- und Neubauten eingesetzt.


Dieses Qualitätsprodukt wird in unserer eigenen Werkstätte nach den Prinzipien der Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit produziert. Durch Anwendung heimischer Materialien tragen wir so zur Erhaltung der Wertschöpfung in der Region bei.

 

KSTF

 

Holz:

Ausgesuchtes, heimisches Fichten- oder Lärchenholz ist die Basis für ein Top-Fenster und schenkt Ihrem Raum Behaglichkeit und Wärme.

 

Typen:

Wiener Stock: Sowohl die Innen- als auch die Außenflügel öffnen nach Innen. Dadurch sind die Außenflügel besser vor Witterung geschützt, und es können außen zusätzlich Fensterbalken angebracht werden.

Grazer Stock: Hier öffnen die Innenflügel nach innen und die Außenflügel nach außen. Bei diesem System sind die Fensterstöcke schlanker, und es gelangt mehr Licht in den Innenraum.

 

Stabilität:

Als Garant für höchste Formsteifigkeit

wird die bewährte Schlitz- und Zapfen-verbindung eingesetzt.

 

Verglasung:

Ursprünglich wurden Kastenstockfenster mit einfachen Glasscheiben am Innen- und Außenflügel ausgeführt. Isoliergläser mit Kunststoffabstandhalter am Innenflügel sorgen für zeitgemäße Wärmedämmwerte und Behaglichkeit.

 

Oberfläche:

Umweltfreundliche Lasur- oder Deckbeschichtung mit mehrschichtigem Aufbau bzw. in geölter Ausführung.

 

Dichtungen:

Um modernen Ansprüchen und Wärmedämmwerten zu entsprechen, bieten wir serienmäßig eine umlaufende Dichtung am Innenflügel an.

 

Beschläge:

Ob mit eleganten, silberfärbigen Beschlägen, mit exklusiven polierten Messingbeschlägen oder mit rustikalen handgeschmiedeten Beschlägen – wir bieten Ihnen das Passende für Ihr Haus.

kastenstockfenster baron